Ausrichtung der Tragrollen und Montage der Laufwagen

Hinsichtlich der Belastungsvorgaben sind standardmäßig Laufwagen mit 3 oder 5 Laufrollen erhältlich. Sonderläufer mit mehr als 5 Laufrollen sind auf Anfrage lieferbar. Grundsätzlich werden exzentrische (einstellbare) und konzentrische (nicht einstellbare) Laufrollen eingesetzt. Die konzentrischen Laufrollen dienen der Aufnahme von Kräften; die exzentrischen Rollen dienen der spielfreien Vorspannung des Laufwagens in der Schiene. Entscheidend für die Lastaufnahme ist die richtige Montagerichtung des Laufwagens. Jeder Läufer ist entsprechend der Lastrichtung mit Markierungen versehen und sollte unbedingt so eingebaut werden.