Baugrößenbestimmung

Wenn die Positionierung und die Konfiguration von Schienen und Führungswagen oder Laufrollen feststeht, muss die richtige Größenbestimmung der Systemkomponenten für die statische und für die dynamische Funktionalität verifiziert werden. Bei der statischen Verifizierung muss die Last bestimmt werden, die auf jedem einzelnen Wagen ruht. Wurde der Führungswagen mit der höchsten Last bestimmt, muss der Sicherheitsfaktor für diesen Wagen berechnet und mit der maximalen statischen Lastkapazität verglichen werden. Äquivalente Belastung: Wenn das Resultat von radialen und axialen Lasten und zusätzlichen Momentenbelastungen überschritten ist, muss der Wert jeder Komponente berechnet und überprüft werden.