Schmierung der Laufrollenführung

Bis auf die PAZ und PAX Wagenserie sind alle anderen Laufwagen mit Abstreifern und integrierter Schmierplatte versehen. Die mit synthetischem Öl getränkten Schmierfilze sitzen beidseitig vor den Abstreifern und sorgen für eine ausreichende Schmierversorgung der Laufflächen und Laufrollen.

Der aufgebrachte Ölfilm reduziert die Reibung und garantiert eine langlebige, wartungsarme Einsatzperiode des Linearsystems. Die Laufrollen sind lebensdauergeschmiert und mit 2RS Dichtungen versehen; eine Wartung der Laufrolle ist somit nicht erforderlich. Unter relativ sauberen und gewöhnlichen Einsatzbedingungen werden Laufstrecken von 700 bis 1000 km ohne Nachschmierung erreicht. Sollten die Schmierabstreifer nach einiger Zeit verbraucht sein, kann man diese auf einfachste Weise gegen neue Abstreifer austauschen. Die Abstreifer werden mühelos vom Wagen abgezogen und durch neue ersetzt. Zusätzlich sind optional Blechabstreifer gegen grobe Verschmutzung oder Spanabfall erhältlich.

Die Schmierung ist ein entscheidender Faktor für die langlebige Erhaltung der Führung. Gerade bei Anwendungen mit sehr hoher Taktfrequenz sollte bei der Planung auch die richtige Schmierempfehlung eingeplant werden. Bei weiteren Fragen  wenden Sie sich bitte an unseren technnischen Kundendienst. Schmierempfehlung nach NLGI2  (ISO2137)

Schmierabstreifer Serie KT