TLR TLQ TLS TSQ SR TLA TQA

TLR und TLQ

Die spielfreien Laufrollenteleskope der Serien TLR und TLQ sind speziell für Anwendungen mit Servoantrieb entwickelt worden. Sie zeichnen sich durch sehr schnelle und gleichmäßige Verfahrbewegungen aus. Die doppelreihigen Kugellager und die gehärteten Laufflächen nehmen höchste Belastungen bei absolut konstanten Bewegungsabläufen auf. Mit Kugelkäfig geführten Systemen, insbesondere Vertikalanwendungen, besteht die Gefahr des Phasenversatzes sowie undefinierter Positionierung. Die Teleskopschienen sind mit Schmutzabstreifern und Schmiereinheiten versehen. Außerdem sind die Schienen mit dem T RACE NOX Verfahren wirkungsvoll gegen Rostbildung geschützt. Die Laufrollen und die Läuferplatten sind auch in Edelstahl erhältlich.

  • für mittlere und schwere Belastungen
  • Selbstausrichtung
  • geringe Durchbiegung
  • Endanschläge
  • hohe Verfahrgeschwindigkeiten
  • Automationsanwendungen, variable Hübe, Synchronisation möglich
  • Gehärtete Laufflächen und Rollen
  • Laufrollen auch in INOX erhältlich
  • Vertikal- und Horizontalbewegungen


TLS und TSQ und SR

Die Kugelkäfig geführten Teleskopschienen der TLS und TSQ Serie weisen hohe Tragzahlen und Robustheit auf. Die Schwerlastschienen haben eine geringe Durchbiegung und sind sehr formstabil. Die gehärteten Laufflächen und der Oberflächenschutz sind gegenüber der üblichen Verzinkung absolut abriebfest. Die TLSX sowie TSQX Serien sind gegen hartnäckigste Korrosionseinwirkungen beständig. Auch hier sind das Zwischenelement, die Kugeln und die Käfige in Edelstahl verfügbar. Die gesamte Schiene ist durch die T RACE NOX Behandlung korrosionsgeschützt. Die Teilauszüge der SR Serie zeichnen sich durch extrem hohe Tragfähigkeit und sehr kompaktes Design aus. Durch beidseitige Auszugsmöglichkeit ist die SR Schiene vielseitig einsetzbar. Auch bei der SR Serie ist eine INOX Ausführung, bei der die Käfige und Kugeln aus Edelstahl gefertigt werden, erhältlich.

  • für Schwerstbelastungen
  • sehr biegefest
  • geräuscharmer Bewegungsablauf
  • vibrationsbeständig
  • gehärtete Kugeln und Laufflächen
  • kleine Ein- und Ausfahrkräfte
  • Hand- oder Automationsbetrieb mit konstanten Hubwegen
  • INOX Komponenten erhältlich


TLA und TQA

Die kostenbewussten Teleskopschienen TLA und TQA auf Laufrollenbasis sind in stahlverzinkter und Edelstahlvariante verfügbar. Auch hier gewähren die spielfrei eingestellten Laufrollen einen gleichmäßigen und leisen Bewegungsablauf. Basis für die Standardschiene ist ein gerolltes Präzisionsprofil mit gehärteten Laufrollen und biegefestem Zwischenprofil. Die komplett in INOX erhältlichen Teleskopschienen aus AISI 304 und die Laufrollen aus AISI 440 sorgen für absolute Korrosionsbeständigkeit. Aufgrund ihrer Bauart und Ausführung sind diese Schienen für mittelschwere Belastungen geeignet.

  • für leichte und mittlere Lasten
  • wirtschaftlich
  • gleichmäßiges, ruhiges Laufverhalten
  • robuste Endanschläge
  • vertikaler und horizontaler Einsatz
  • verstellbarer Hubauszug
  • komplett in Edelstahl erhältlich